Der Rückfall – zurück im Internet, aber wofür?

Der Rückfall – zurück im Internet, aber wofür?

 
 
00:00 / 0:08:38
 
1X
 

Es ist passiert. Ich habe mich wieder eingeloggt, habe etwas gepostet und habe Stories geguckt. Ich frage mich: Wofür? Und was bleibt von meiner Auszeit? War das nachhaltig oder bin ich sofort wieder zurück in der Sucht? Wir finden es raus.

Wenn euch gefällt, was ihr hört, teilt diese Folge bei Instagram oder kommt in unseren Telegram Chat „Gavin raus aus dem Internet!“.

Andre Lux (Egon Forever!), was können wir von Kindern lernen?

Andre Lux (Egon Forever!), was können wir von Kindern lernen?

 
 
00:00 / 01:07:55
 
1X
 

GAVIN IST EIN IDIOT. Er hat das falsche Mikrofon aufgenommen und klingt deswegen so, als würde er in einer Waschmaschine sitzen. Ab dem nächsten mal wird alles besser, versprochen! Aber bis dahin: Die wirklich, wirklich überragende Folge mit Andre Lux, der nicht nur das Mastermind hinter EGON FOREVER! ist, sondern vor allem auch einer der wortgewandtesten Witzmaschinen südlich von Frankfurt. Gönnt euch!

Wenn euch gefällt, was ihr hört, teilt diese Folge bei Instagram oder kommt in unseren Telegram Chat „Gavin raus aus dem Internet!“.

Andreas Loff, wie schaltet man richtig ab?

Andreas Loff, wie schaltet man richtig ab?

 
 
00:00 / 01:00:16
 
1X
 

2 Stunden am Tag Fahrradfahren, 2 Stunden am Tag Schwimmengehen, dann ne Runde Gassi und zuhause erstmal Meditation. Was klingt wie der Alltag eines Mindsetcoaches, dessen Videos wir regelmäßig als Werbung auf YouTube angezeigt bekommen, ist ein bisschen das Werkzeug von Andreas Loffy Loff – dem nur so halb geheimen Podcastmogul Deutschlands. Ich habe mir von ihm erklären lassen, wie man einfach mal runterkommt und wieso Alter tatsächlich keine Sache des Alters ist.

Wenn euch gefällt, was ihr hört, teilt diese Folge bei Instagram oder kommt in unseren Telegram Chat „Gavin raus aus dem Internet!“.

Zwischenbericht: So läuft mein Social Media-Detox nach 56 Tagen

Zwischenbericht: So läuft mein Social Media-Detox nach 56 Tagen

 
 
00:00 / 0:10:46
 
1X
 

Die zwei Monate sind bald rum und ich drehe langsam durch. Wegen Schlafmangel, u.a. – ob das vom Detoxen kommt, welche Fragen ich bislang unbeantwortet gelassen habe und wie ich meine Rückkehr vorbereite, erfahrt ihr in dieser neuen, sehr, sehr guten Episode!

Wenn euch gefällt, was ihr hört, teilt diese Folge bei Instagram oder kommt in unseren Telegram Chat „Gavin raus aus dem Internet!“.

Tobias Vogel aka Krieg und Freitag, wie süchtig sind wir eigentlich alle wirklich? (mit @kriegundfreitag)

Tobias Vogel aka Krieg und Freitag, wie süchtig sind wir eigentlich alle wirklich? (mit @kriegundfreitag)

 
 
00:00 / 1:04:50
 
1X
 

Wenn man es nicht besser wüsste, würde man glauben, Tobias Vogel aka Krieg und Freitag, hat das Prinzip Strichmensch erfunden. Tatsächlich ist der Cartoonist und Internetpicasso aber auch unfassbar schlau. Und so war ich nicht nur demütig, sondern vor allem beeindruckt darüber, wie sehr Tobias sich mit dem Thema Sucht auskennt und damit, wie man sein Smartphone (UND DAS ROUTER-NETZTEIL!!) für eine gewisse Zeit ganz sicher unerreichbar verstauen kann, ohne weniger als 80€ dafür auszugeben. Klingt spannend? Ist es auch!

Wenn euch gefällt, was ihr hört, teilt diese Folge bei Instagram oder kommt in unseren Telegram Chat „Gavin raus aus dem Internet!“.

El Hotzo, bist du die Stimme einer Generation?

El Hotzo, bist du die Stimme einer Generation?

 
 
00:00 / 1:10:46
 
1X
 

Dieser Titel steht da nur, weil Hotzo sich gewünscht hat, dass man sich so billig Klicks erschleichen kann, wenn man ein skrupelloser Onlineredakteur ist. Tja nun. El Hotzo kennt ihr eh, wenn ihr im Internet seid. Ich habe mit ihm darüber gesprochen, wie das so ist und darüber, wie man eine Wasserweiche in der Waschmaschine austauscht. Wer jetzt noch nicht interessiert ist, hat kein Herz.

Wenn euch gefällt, was ihr hört, teilt diese Folge bei Instagram oder kommt in unseren Telegram Chat „Gavin raus aus dem Internet!“.

Jannis, tötet das Internet den Mainstream? (mit @netzfeuilleton)

Jannis, tötet das Internet den Mainstream? (mit @netzfeuilleton)

 
 
00:00 / 01:02:17
 
1X
 

Jannis Schakarian ist nicht nur Koryphäe (ja, ich musste dieses Wort googlen, und ja: Ich habe es offenbar auf Anhieb richtig geschrieben. Ja, ich habe Abitur) auf dem Gebiet ‚Internet‘, sondern hat sich für seinen Besuch bei ‚Zittern statt Twittern‘ richtig vorbereitet – und sogar ein Buch gelesen. Damit ist er schon weiter, als der Mensch, der diesen Text hier schreibt. Wer das ist, bleibt aber geheim.

Ansonsten geht es wie immer darum, dass eigentlich früher alles besser war, heute alles ganz schlimm ist und wir es trotzdem alles irgendwie lieben.
Wenn euch gefällt, was ihr hört, teilt diese Folge bei Instagram oder kommt in unseren Telegram Chat „Gavin raus aus dem Internet!“.

Malina, wieso inszenieren wir uns so sehr im Internet? (mit @malinaflorentine)

Malina, wieso inszenieren wir uns so sehr im Internet? (mit @malinaflorentine)

 
 
00:00 / 1:04:34
 
1X
 

Stellt euch vor, ihr schneidet euch die Haare und überlegt euch dann im Anschluss sehr genau, wie ihr DAS euren Follower*innen erzählt. Malina Sternberg ist Content Creatorin, gute Fee des Internets und hat es gleichzeitig so satt, dass sie mittlerweile alle Mitteilung ausgeschaltet hat. Und wie geht es euch damit?

Erzählt es im Telegramchat: http://t.me/gavinraus

Jan van Weyde, wie bringt man Familie und Social Media unter einen Hut?

Jan van Weyde, wie bringt man Familie und Social Media unter einen Hut?

 
 
00:00 / 01:23:58
 
1X
 

Wie unangenehm ist es, wenn die eigene Frau den Social Media-Konsum kritisiert? Und war die Welt eigentlich früher besser? Oder ist es vielleicht auch einfach mal ganz schön, dass wir jetzt selbst entscheiden können, ob wir Michael Wendler abonnieren, anstatt ihn im Fernsehen ertragen zu müssen? Ich spreche mit Comedian, Schauspieler und Synchronsprecher Jan van Weyde über die Schwierigkeit, einen erfolgreichen Instagramaccount und eine Familie unterhalten zu müssen – und dabei seine Bühnenkarriere nicht ganz außer Acht zu lassen – und am Ende erklären wir noch ganz salopp, was Dieter Nuhr eigentlich für ein Problem hat.

Folgt ihm alle auf Instagram: @jan_fun_weyde

Kinderkriegen ist wie Cheaten!

Kinderkriegen ist wie Cheaten!

 
 
00:00 / 0:09:03
 
1X
 

Wer frischgebackener Elter ist, hat eh keine Zeit mehr für Social Media. Trotzdem: Ich bin wieder da und habe 17 Tage geschafft, ohne, dass es mich schafft. Andererseits schlafe ich ja auch einfach nicht mehr, weil ich zu nichts komme, wieso sollte ich also den ganzen Tag bei Instagram rumhängen? Und: Wie viele Storys verpasst man eigentlich, weil man Storys guckt?

Joseph, wieso macht Twitter so schlechte Laune? (mit @dechangeman)

Joseph, wieso macht Twitter so schlechte Laune? (mit @dechangeman)

 
 
00:00 / 01:11:51
 
1X
 

Folge 3, Tag 4. Die Bildschirmzeit ist massiv runtergegangen und so langsam machen sich die ersten Fragen breit: Wieso bekommt man von Twitter so massiv schlechte Laune? Und wo ist Gavins Problem mit kurzen Hosen? (Ja, auch dieses Thema räumen wir heute ein für alle mal aus der Welt). Aber auch die Fragen: Wie informiert man sich in einer Welt ohne Social Media? Wer ist Knossi?! Und: Wie viele Apps dürfen Pushnachrichten verschicken? Über all diese Dinge spreche ich heute mit YouTube-Titan Joseph Bolz, aka DeChangeman.

Ich gehe ins Internetverbot – so geht es also los

Ich gehe ins Internetverbot – so geht es also los

 
 
00:00 / 0:13:03
 
1X
 

Seid live dabei, wie ich meine Apps lösche, meine Pushnachrichten deaktiviere und live am Mikrofon ausrechne, wie viele Tweets ich so im Schnitt am Tag geschrieben habe, seitdem ich bei Twitter angemeldet bin. Außerdem alle zu meiner Bildschirmzeit bei Instagram, warum ich WhatsApp Status als meine letzte Hoffnung sehe und: Wie das alles jetzt losgeht. Ich freue mich irgendwie, dass ihr dabei seid. Danke.

Alle Hintergründe zu meinem Social Media-Detox findet ihr hier: http://gvnkrlmr.de/brbafk

Mirella, wie süchtig sind wir nach Social Media? (mit @mirellativegal)

Mirella, wie süchtig sind wir nach Social Media? (mit @mirellativegal)

 
 
00:00 / 0:41:08
 
1X
 

In wenigen Tagen startet mein Experiment: Ich möchte zwei Monate auf Social Media verzichten. Eigentlich nur, um herauszufinden, wie gut es mir damit wirklich geht. Aber im Gespräch mit Mirella (@mirellativegal), die regelmäßig Social Media-Detox-Phasen macht, finden wir heraus: Irgendwas muss an dieser „Sucht“ ja dran sein, wenn man sogar auf leeren Stellen auf seinem Smartphone tippt, nur, weil man dort eine App erwartet. Und zack finden wir uns in einer kulturpessimistischen Debatte über Algorithmen und dem Ende der Kunst wieder. So schnell geht das.