Spezial: Sophie Passmann

Spezial: Sophie Passmann

 
 
00:00 / 1:12:47
 
1X
 

1LIVE-Moderatorin, Ensemblemitglied des Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann, Zeitkolumnistin, Buchautorin, Twitter- und Instagram-Größe UND: Sophie HASST Reisen. UND wir so: Challenge! Und weil wir alle in Köln leben, haben wir uns zu einem Experiment getroffen. Wir wissen jetzt fast ALLES über Sophie – und sie mag Köln vielleicht jetzt ein bisschen mehr. Eine Folge wie eine Achterbahn. Join the Joyride und Kölle Alaaf!

Schottland

Schottland

 
 
00:00 / 1:13:42
 
1X
 

„Harry Potter“ wurde hier gedreht, James Bond‘s „Skyfall“, „Highlander“ und viele andere Riesenfilme. Warum? Weil Schottland wunderschön ist und alle guten Klischees erfüllt: Landschaft, Meer, Wetter, die malerischen Pubs und die kleinen Hotels. Es kommt noch besser: Schottland widerlegt auch die schlechten Klischees: Das Essen ist ganz hervorragend, die Leute extrem freundlich und ja: Man versteht sie sogar! Hinzu kommt das hinreißende Edinburgh samt weltberühmter, historischer Gemäuer. Leute, fahrt nach Schottland, auch in der Nebensaison, aber zuerst: Hört alles Wichtige und Schöne dazu genau hier!

Südpfalz

Südpfalz

 
 

00:00 / 1:10:40
 

1X

 

Die deutsche Toskana: In der Südpfalz wachsen Zitronen, Orangen und Melonen. Man kann einsam durch die Wälder von Burg zu Burg wandern, in malerischen Dörfern gutes Essen und besten Wein genießen, und um die Ecke ist Frankreich. Wer ein langes Wochenende oder eine Woche übrig hat und ohne viel Aufwand, Geld und – wenn gewünscht – sogar ohne Auto ausspannen will, die oder der wird hier sein Glück finden. Von April bis Ende Oktober liegt das Paradies näher als man denkt.

Valencia

Valencia

 
 

00:00 / 01:06:24
 

1X

 

Valencia ist die unterschätzteste Stadt Spaniens. Tolle Architektur, spektakuläre Essensmärkte, ein bildschöner Stadtstrand, ein grandioser Park in einem Flussbett (!), ein futurisches Stadtviertel – und all das ohne die Touristenströme von Barcelona oder Madrid. Valencia steht für einen perfekten Kurztrip, einen ideales Winter-Exil, und wie man das alles am besten organisiert und anstellt, erfahrt ihr in unserer neuen Folge.

Färöer-Inseln & G!-Festival

Färöer-Inseln & G!-Festival

 
 

00:00 / 01:07:41
 

1X

 

Die Zeit um auf die Färöer-Inseln zu reisen ist jetzt: vor dem Hype, den Island gerade (zu Recht) erfährt, bevor Billigflieger Heeresscharen an Touristen bringen. Dass das noch nicht passiert ist, ist eigentlich ein Wunder angesichts der spektakulären Natur dieses Landes irgendwo zwischen Island, Großbritannien und Norwegen. Wunderschöne Seen münden in spektakulären Wasserfällen direkt in den Atlantik. Das satte Grün der Berge, das tiefe Blau der Fjorde, die Häuser mit Grasdächern, die langen Tage im milden Sommer, die Schafe, die Vorfahrt vor den wenigen Autos haben, und: die bemerkenswerte Musikszene angesichts der gerade einmal 50.000 Einwohner der Färöer – zu sehen alljährlich beim G!-Festival, mitten am Strand mit Blick auf atemberaubende Natur. All das und mehr in dieser Folge.

Montenegro

Montenegro

 
 

00:00 / 01:05:23
 

1X

 

Game-Of-Thrones-Fans, Party-Biester, Sonnenanbeter und Hobby-Angler aufgepasst: Montenegro steht noch im Schatten Kroatiens und dem tollen Dubrovnik. Doch dieses kleine Balkan-Land bietet historische Kulissen der Extraklasse, Strände, die offiziell zu den schönsten weltweit zählen, und obendrein eine Party- und Essenskultur, die man erlebt haben muss. Das beste allerdings, wie wir finden: Man kann sich diesem Spektakel der Sinne hingeben, aber eben auch schnell davor fliehen – und angeln und wandern und genießen. Montenegro ist nah, es kann ein grandioser Wochenendtrip sein, eine spektakuläre ganze Woche oder ein Höhepunkt einer jeden Balkan-Reise. Wie man das am besten anstellt? Hier gibt es die Antworten.

Slowenien

Slowenien

 
 

00:00 / 1:01:01
 

1X

 

Es gibt Orte, die so wunderbar sind, dass man denkt: „Die gibt es nicht. Und wenn doch, dann sind die so weit weg, dass ich da nie…“ Slowenien ist ganz nah. Es liegt an den Alpen, grenzt an Österreich, Kroatien, Italien und Ungarn, und wer sich jetzt die Schnittmenge daraus vorstellt – aus grandiosem Essen, spektakulärer Natur, toller Kultur, betörendem Stadtleben und ganz viel Charakter – die oder der liegt genau richtig. Slowenien ist all das. Und noch dazu so klein, dass man alles mit einem Besuch abdecken kann und obendrein auch noch ganz einfach dahin kommt. Bahn, Auto, Flugzeug – das Paradies ist näher als man denkt.

Rom

Rom

 
 

00:00 / 1:02:03
 

1X

 

Ein Trip für die Ewigkeit: Rom an Ostern. Der Papst fährt winkend vorbei, das Kolosseum erstrahlt in majestätischem Licht, die Pizza ist hauchdünn, die Pasta epochal, der Café Weltklasse, die Menschen schön, und das ist nur der Anfang. Wir führen euch in tolle alternative Stadtviertel, zu perfekten Picknickplätzen, geben euch die besten Budget-Tipps und flanieren 60 Minuten lang durch dieses nicht endende Open-Air-Museum namens… Rom. Alles in unserem Podcast.

Die Grenze zwischen Nord- und Südkorea und Sardinien

Die Grenze zwischen Nord- und Südkorea und Sardinien

 
 

00:00 / 0:58:42
 

1X

 

Südkorea feiert die Olympischen Winterspiele, und wir reisen an einen bizarren Ort, der nur eine Stunde entfernt von der Hauptstadt Seoul liegt: die Grenze zu Nordkorea. Mit einem Bein im Norden und einem im Süden stehen wir Auge in Auge mit Grenzsoldaten, warten an noch nie benutzten Bahnhöfen und reduzieren einen der aktuell großen weltpolitischen Konflikte auf ein paar Eitelkeiten und: Menschen.

Danach wird’s etwas leichter: Sardinien ist völlig unterschätzt als Ausweg aus dem ewigen Winter, den wir alle gerade wieder erleben. Nahe gelegen, mit fast karibischen Stränden, spektakulärer Weltgeschichte in bekömmlicher Dosis und grandiosem Essen gibt’s auf dieser Insel eigentlich alles bis auf eines: die Erlaubnis, sie nur als Teil Italiens zu bezeichnen.